Die Idee.

Die Klimperstube soll Ort und Raum sein, um die eigene Kreativität oder Profession im Bereich  der Musik mit größtmöglicher Freiheit auszuleben. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich mit den unterschiedlichen Musikern zu kontakten, vernetzen, auszutauschen, eine Partie zu kickern oder ein paar Körbe zu werfen.

Die Idee gründet in dem Gedanken, ein selbstorganisiertes Kulturzentrum zu erschaffen, in welchem jeder seinen kleinen Teil beitragen kann und dadurch eine dauerhafte, funktionierende Gemeinschaft entsteht. Diese orientiert sich nicht an wirtschaftlichem Erfolg, sondern möchte vielmehr einen Mehrwert für die Kulturlandschaft Freiburgs und der March darstellen und zugleich Musiker näher zusammenbringen.

Angebote!

Drei gut ausgerüstete Proberäume, in welchen Schlagzeug, Bassverstärker und PA-Anlage gemeinsam genutzt werden können. Einen Gemeinschaftsraum mit Bar und Internet zum Kraft sammeln und Inspiration einholen, sowie eine kleine Küche für Snacks & Food, ein Foyer für Besucher oder um sich anderweitig aufzuhalten.

Nach einer schweißtreibenden Session steht auch eine Dusche zur Verfügung. Der Aussenbereich mit Garten und Grillstelle steht allen zur Benutzung frei. Auf Dauer sollen regelmäßig Konzerte stattfinden, bei welchen jungen Freiburger Musikern eine Bühne geboten werden kann.

Die Räumlichkeiten bzw. der Verein Klimperstube e.V. finanzieren sich über Mieteinnahmen für feste Probeslots und einen jährlichen Mitgliedsbeitrag. Wenn auch du Teil dieser Gemeinschaft sein möchtest, informiere dich gerne über unseren Beitrag.

Beitrag?

Du hast die Möglichkeit, unsere Idee aktiv oder passiv zu unterstützen. Suchst du mit deiner Band eine Möglichkeit zum Proben, dann komm gerne auf uns zu und wir schauen gemeinsam, ob wir Platz für dich/euch finden.

Als aktives Mitglied erhältst du alle vorab genannten Vorzüge. Findest du die Idee toll, hast aber kein Interesse an einer aktiven Mitgliedschaft, dann freuen wir uns sehr, wenn du uns als Passivmitglied unterstützen möchtest.

Hierzu musst du lediglich den Mitgliedsantrag im pdf-Format downloaden, ausfüllen und uns vorbeibringen/zusenden. Wir freuen uns über dein Interesse!

Kommende Veranstaltungen

Szenische Familienlesung "Riese Rick macht sich schick"

Eintritt: Frei / Spende

21.10.18 - 11:00

Das Alpacah-Ensemble Freiburg gastiert erneut in der Klimperstube und liefert eine mitreißende Mischung aus Schauspiel und Lesung für Groß und Klein. Dieses Mal wird das Kinderbuch "Riese Rick macht sich schick" auf der Bühne dargeboten. Ab 3 Jahren.

Zum Buch:

Riese Rick hat es satt, der schäbigste Bewohner der Stadt zu sein und kleidet sich neu ein. Dann aber trifft er auf lauter Tiere, die seine Hilfe brauchen – und seine neuen Kleider. Familie Maus zum Beispiel ist überglücklich, als sie in seinem Schuh ein Zuhause findet. Was aber bleibt Riese Rick?

SOUND OF SMOKE *unplugged*

Support: COLD CREEK

17.11.18 - 20:00

EINTRITT FREI / HUT

SOUND OF SMOKE ist ein relativ junger Stern am Freiburger Psychedelic-Rock-Himmel. In der Klimperstube gibt die Band ihr Unplugged-Debüt.

https://www.facebook.com/soundofsmoke

 

Eröffnet wird der Abend von COLD CREEK. Die beiden Freiburger Crack Cole und John Silver Barbecue spielen eine feurige Mischung aus Folk, Country und Blues gewürzt mit einer Prise Hillbilly und Punkrock.

 

Konzert: Goran Kojic Trio (Folklore/Jazz)

Eintritt: Frei / Hut

24.11.18 - 20:00

Ein bosnischer Pianist und ein deutscher Schlagzeuger machen sich gemeinsam mit einem französischen Bassisten auf musikalische Spurensuche in den Südosten Europas. Die drei Kulturen verschmelzen musikalisch und erzeugen damit facettenreiche Gefühle voller Leidenschaft und Optimismus. Das Ergebnis sind emotional geprägte musikalische Impressionen, die tief verwurzelt sind in der Kultur des Balkan. Im April 2014 erschien das erste Studioalbum des Trios, aufgenommen in den renommierten HGBS-Studios, Villingen-Schwenningen. Pianist Goran Kojic lässt mit seinem Trio die musikalische Sprache seiner Heimat aufleben – irgendwo zwischen Folklore, Jazz und ganz persönlichen Eindrücken.

 

Konzert: Paula Cox & Paul Creane ( IR /Folk-Pop)

Support: Daniel Kiefer

08.12.18 - 20:00

Die in Irland hochangesehenen Künstler stechen mit ihrer Individualität, aber auch ihrer Harmonie aus der Menge klar hervor. Beide erreichen ihrer Zuhörer ab der ersten Sekunde. Ihre emotionalen und intimen Stimmen erzeugen langanhaltende Gänsehautmomente. Zusammen kreiert das Duo eine private und entspannende Atmosphäre auf der Bühne . Das Talent von Paula und Paul blieb nicht unbemerkt. Paula nahm ihre erste Platte mit nur 14 Jahren zusammen mit Stephen Street (Blur, The Smith, The Cranberries). Auch ihr neues Album entstand mit dem Produzenten Cenzso Twonsend, welcher bereits zusammen mit Florence And The Machine, Snow Patrol oder Maccabees arbeitete. Auch Paul ist bei den Kritikern sehr beliebt. Mit seinen Songs erzielte er Top-Ten Platzierungen in den irischen Charts und überzeugte Größen wie Moby und Tom Waits bei der renommierten International Songwriting Competition. Des weiteren komponierte er neben der Performance als Hauptdarsteller, den Soundtrack zum irischen Independent Film Staid, der bei den Los Angeles Independent Film Festival als Best Foreign Feature prämiert wurde. Nach ihrem großartigen Konzert im März diesen Jahres kehren die Beiden wieder zu uns in die Klimperstube zurück. Wir freuen uns sehr!

Eintritt: Frei / Hut

Bands

I-RISE

Dub Tub

Sebastian Hesselmann

WIZE NOIZE

Redensart

Zim Zum Crash

EMU

Enshins

Sponsoren